Allgemein

Smartwatch Ratgeber

Kleine Helferlein am Handgelenk machen auch das Leben im smart Home leichter

Seit dem 11. Jahrhundert gibt es die erste Uhr und über die Zeit gab es stets Weiterentwicklungen. Die Uhr wurde kleiner, praktischer, irgendwann konnte man sie sogar mit einem Band um den Arm tragen und wusste dadurch immer wie spät es war. Heutzutage gibt es auch sogenannte Smartwatches, welche noch viele weitere Funktionen bieten. Mit einer Smartwatch kann man seine Musik steuern, Messen wieviel Schritte man am Tag gelaufen ist und sein smartes zu Hause steuern. In diesem Artikel gehen wir auf nützliche Funktionen von Smartwatches ein, welche Hersteller es gibt und worauf man sonst noch so achten sollte.

Nützliche Funktionen – vereint in einer Uhr

Das Wetter checken, wissen wieviel Schritte man bisher gelaufen ist oder Benachrichtigungen vom Smartphone direkt auf dem Handgelenk lesen können.Das alles und vieles mehr ist mit einer Smartwatch möglich. Die ersten Smartwatches wurden im Jahr 2014 vorgestellt. LG, Samsung sowie Motorola brachten im Laufe des Jahres die ersten Modelle auf den Markt. Apple zog im Jahr 2015 mit der Apple Watch nach. Dank dem innovativen Image von Apple ist man in dieser Sparte inzwischen Marktführer. Die Apple Watch gibt es seit 2015 in verschiedenen Generationen und wurde stets verbessert. Es ist möglich, sich das Gehäuse und das Armband nach Belieben selbst zusammenzustellen. Bei Extrawünschen wie Edelstahl-, Titan- oder Keramikgehäuse kennt der Preis nach oben keine Grenzen mehr.

Smartwatch Hersteller

Es gibt inzwischen einige Hersteller, die eine Smartwatch in ihr Sortiment aufgenommen haben. Fossil, Apple, Garmin oder aber auch Samsung sind bekannte Hersteller, welche mit unterschiedlichen Features für sich werben. Die Samsung Gear Live läuft mit Android Watch OS von Google und gilt als sehr innovativ. Die Fenix 2, eine Smartwatch von dem Hersteller Garmin, welcher in der USA und Schweiz seinen Sitz hat, ist für Uhren im Fitness, Outdoor und GPS- Bereich bekannt. Hersteller Fossil setzt auf Smartwatches, die herkömmlichen Uhren optisch sehr ähneln. Mit den meisten Smartwatches kann man problemlos duschen gehen oder in den Pool springen. Die Akkulaufzeit ist bei vielen Modellen überschaubar. Nach 2 Tagen müssen viele Modelle wieder an die Ladestation. Manche Smartwatches halten aber auch länger durch.

Smartwatch für Kinder

Auch für Kinder werden die Smartwatches immer interessanter. Die Kinder lernen mit der Uhr, wie man Uhrzeiten liest und können sogar darüber telefonieren. Auch zum Thema Sicherheit für Kinder leistet eine Smartwatch ihren Beitrag. Eltern können per GPS Tracking im Notfall immer schauen, wo sich ihr Kind aktuell aufhält. Rechenaufgaben oder auch das Kommunizieren zwischen Eltern und Kindern kann mit einer Smartwatch für Kinder vereinfacht werden. Bis zu einem Alter von 12 Jahren sind Kinder-Smartwatches empfehlenswert. Für Jugendliche kann man dann auf eine andere passende Smartwatch umstellen.

Smartwatch im Smart Home

Eine Smartwatch kann man auch sehr gut in Kombination mit einem Smarthome nutzen. So kann man problemlos Türen öffnen und schließen lassen, seine Raumtemperaturen überwachen, das Licht schalten oder die Rollladen steuern. In der Zukunft bieten sich fast unbegrenzte Möglichkeiten, wie eine Smartwatch im Haus integriert werden kann. Gerade in Verbindung mit Automatisierung kann man so bestimmte Ereignisse schalten lassen, wenn man das Haus betritt oder verlässt.

Hier ist eine Smartwatch-Übersicht bei Amazon

Hier geht es direkt zur Smartwatch-Übersicht bei Amazon.

Keine Schnäppchen mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, Instagram, dem RSS Feed
oder aktiviere einfach unten rechts die Browser-Benachrichtigungen durch die Glocke,
Wir sind auch direkt bei den Google News auffindbar!
Viele Hilfreiche Videos von uns findet ihr auf YouTube!
Schlagwörter
Mehr anzeigen

Ralf

Im Jahre 2018 habe ich ein Haus gebaut und versuche, nach und nach smarte Produkte ins Haus zu integrieren. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close