AllgemeinTests

ACME Full HD Indoor IP-Kamera ACME IP1204 getestet

Die IP-Kamera IP1204 von ACME ist eine schwenkbare Kamera für den Innenbereich. Können die Funktionen überzeugen? Hier folgt ein Testbericht.

Mit der IP-Kamera IP1204 bietet ACME eine Überwachungskamera für den Innenbereich an. Wir haben ein Test-Exemplar erhalten und durften die Kamera ausprobieren.
Kann sie zum Beispiel ein Babyfon ersetzen?

acme? Irgendwie kommt mir das bekannt vor

acme IP1204 PackungBeim Namen „acme“ wurde ich hellhörig. Hieß so nicht der Waffenhersteller bei Road Runner und Wile E. Coyote?

ACME steht im Englischen für „A company that manufactures everything“ – also eine Firma, die so ziemlich alles herstellt, ähnlich Elon Musks „Boring Company“ mit ihrem „kein Flammenwerfer.“

Die Firma, die uns die IP1204 Indoor IP-Kamera geschickt hat, stellt neben Sicherheitskameras und Video-Türklingeln auch Kopfhörer, Lautsprecher, Fitness Tracker, smarte Beleuchtung und allerhand weitere Technik her.

Produktdetails auf einen Blick

Videoqualität 1920 x 1080
Schwenkbereich 355°
Neigungsbereich 110°
Weitwinkel 80°
Bewegungsmelder Reichweite bis zu 5m
Infrarot-Nachtsicht bis zu 5m
Mikrofon ja
Gewicht 1,8 kg
Abmessungen 66 x 66 x 106 mm

Einrichtung und Montage

Die Bedienungsanleitung ist in vielen Sprachen gehalten – unter anderem auch in Deutsch. In der Anleitung befinden sich auch die QR-Codes für die „Smart Life“-App.

Mit dem beiliegenden Netzteil (Output: 5V DC, 1A) samt Micro-USB-Kabel ist die Kamera schnell startbereit. Möchte man sie an einer Wand oder Decke montieren, kann man die beiliegende Montagebasis mit Schwenkarm nutzen und die Kamera wie bei einem Stativ schnell aufschrauben.

Die Kamera besitzt keinen Akku. Sie muss also dauerhaft mit Strom versorgt werden.

Wenn gewünscht kann man zur Aufnahme und Speicherung der Videodaten eine MicroSD-Karte einstecken. Mit einer MicroSD-Karte sind dann Ereignisaufzeichnung (nur, wenn die Kamera Bewegung erkennt) und Non-Stop-Aufnahmen möglich, bis der Speicher voll ist. Die Kamera löscht dann selbstständig die ältesten Aufnahmen und überschreibt sie mit neuen Videodaten.

Info

Die IP1204  konnten wir für unseren Test nicht direkt an einer Wand anbringen. Daher erfolgt der Test der Kamera ohne eine feste Verankerung.

Zur Montage der Überwachungskamera an einer Wand sind neben der Kamera eine Montagehalterung mit Stativ-Gewinde sowie zwei Kunststoffdübel inklusive Schrauben enthalten. Benötigtes Werkzeug zur Montage liegt nicht bei.

App-Nutzung

ACME empfiehlt die Smart Life App, die ich auch auch schon für diverse andere Geräte nutze. Die App kommt mit Geräten vieler Hersteller klar, bietet eine klare Übersicht und ist auch mein Favorit, um diverse Systeme in einer App zu vereinheitlichen.

Die App steht für Android-Geräte und iOS-Geräte zum Download bereit.

Via App ist die Full HD Indoor IP-Kamera schnell startbereit und lässt sich manuell drehen und schwenken. Die einzelnen Schritte zum Koppeln werden direkt in der App sowie in der enthaltenen Bedienungsanleitung erklärt.

5-GHz-Wlan wird von der Kamera leider nicht unterstützt. Die Verbindung wird über 2,4 GHz-Wlan hergestellt.

Nach dem Koppeln ist das Livebild sowie 8 Menüpunkte ersichtlich. Im Livebild sieht man außerdem die Signalstärke, das aktuelle Datum und Uhrzeit, eine Möglichkeit zur Live-Tonwiedergabe und die Einstellungsmöglichkeit der Bildqualität (HD oder SD).

Über die einzelnen Menüpunkte kann man direkt ein Foto oder Video aufnehmen, welches auf dem Telefon gespeichert wird. Außerdem besteht eine Möglichkeit, über das Smartphone zu sprechen, wodurch der Ton über den Kamera-Lautsprecher ausgegeben wird.

Der „Wiedergabe“-Menüpunkt zeigt eine Timeline mit dem aufgenommenen Livebild. Hier kann man das entsprechende Datum auswählen und sich vergangene Aufnahmen ansehen.

Mittels „Richtung“-Menüpunkt kann man die Kamera drehen und schwenken. Das passiert ohne große Verzögerung.

Über den Punkt „Alarm“ kann man die Bewegungserkennung aktivieren und deaktivieren. Man kann zwischen einer dauerhaften Bewegungserkennung und einem Zeitraum wählen, an dem die Bewegungserkennung aktiv ist. Hierbei kann man leider nur den gleichen Zeitraum für alle Tage auswählen. Eine Möglichkeit, die Kamera zum Beispiel nur Werktags oder am Wochenende zu aktivieren besteht nicht. Erkennt die Kamera eine Bewegung, wird man über die „Smart Life“-App via Push-Benachrichtigung informiert.

In den Einstellungen der App für die Kamera kann man noch das Bild „auf den Kopf stellen“, falls man die Kamera zum Beispiel an einer Decke montiert.

App-Bedienung

Die Einrichtung sowie Bedienung sind übersichtlich und intuitiv.

 

Funktionalität der IP1204 Indoor IP Kamera

Die Kamera besitzt „Motion Tracking“ und einen sogenannten „Fix Focus“. Das heißt, sie erkennt innerhalb einer Entfernung von 5 Metern Bewegung und justiert sich automatisch hin zum sich bewegenden Objekt, wenn durch den Weitwinkel etwas erfasst wurde. In den Einstellungen der App für die Kamera kann man das Motion Tracking aktivieren und deaktiveren.

Sie besitzt außerdem 2-Wege-Audio. Man kann also via Smartphone einen Ton über den Kamera-Lautsprecher ausgeben lassen und sich in der App auch die Geräusche der Kamera anhören.

Das Bild ist auch Nachts gut ersichtlich aufgrund der Infrarot-Nachtsicht. Hier sind Gegenstände und Personen auf dem Schwarz/Weiß-Bild klar erkennbar.

Da unser altes Babyfon stetige Verbindungsabbrüche hatte, habe ich es stattdessen mit der Überwachungskamera versucht, was zuverlässig funktionierte, wenn sich unser Kind bewegte. Eine Push-Benachrichtigung ausgelöst über einen Ton verschickt die Kamera aber leider nicht.

Fazit: Bietet die IP1204 einen guten Indoor-Schutz?

Mit der acme IP1204 ist es möglich, die Garage oder auch das Kinderzimmer im Auge zu behalten. Mit einer MicroSD-Karte kann man zu jeder Tages- und Nachtzeit nachsehen, was im überwachten Raum passiert ist. Die Kamera ist auch unterwegs erreichbar. Man kann mit Personen vor der Kamera direkt kommunizieren, was im Alltag sehr nützlich sein kann.

Bewegung wird zuverlässig erkannt und man wird via Push-Benachrichtigung unterrichtet, dass sich gerade etwas vor der Kamera bewegt.

Tipp

Die acme Full HD IP 1204 Indoor IP Kamera ist für 59,99 Euro zum Beispiel bei Amazon erhältlich.

Keine Tests mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, Instagram, dem RSS Feed
oder aktiviere einfach unten rechts die Browser-Benachrichtigungen durch die Glocke,
Wir sind auch direkt bei den Google News auffindbar!
Viele Hilfreiche Videos von uns findet ihr auf YouTube!
Schlagwörter
Mehr anzeigen

Ralf

Im Jahre 2018 habe ich ein Haus gebaut und versuche, nach und nach smarte Produkte ins Haus zu integrieren. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close