Apple Smart HomeNews

Apple hat Patente von Lighthouse AI für Sicherheitskameras gekauft

Die Firma Lighthouse AI konnte sich nicht auf dem Smart Home-Markt bewähren. Apple nutzt dies zu eigenen Gunsten und hat die Patente aufgekauft.

Das Unternehmen Lighthouse AI hat sich ursprünglich auch die Entwicklung von Überwachungskameras spezialisiert gehabt. Dabei sollte vor allem die Technik zur Gesichtserkennung weiterentwickelt werden. Im vergangenen Jahr ist die Firma gescheitert und Apple hat die Patente übernommen, wie eine britischte Quelle berichtet.

Lighthouse AI Technologie zukünftig in Apple Produkten?

Sicherheitskameras gibt es bereits viele auf dem Markt, entsprechend auch verschiedene Hersteller. Lighthouse AI wollte sich ebenfalls einen Namen machen, was am Ende jedoch scheiterte. Die Firma war vor allem auf die Gesichtserkennung von Kameras spezialisiert (sowie die Bestimmung zwischen Mensch und Tier). Eine Sprachsteuerung war in den Kameras ebenfalls integriert. Nachdem das Unternehmen nicht auf dem Smart Home-Markt Fuß fassen konnte, hat Apple sich die Patente und Patentanmeldungen der Firma gesichert.

Fraglich ist nun, was Apple mit dem Kauf bezweckt. Immerhin hat der Konzern bisher noch keine Überwachungskamera im eigenen Sortiment. Sicherlich könnte die Technologie aber für andere Produkte mit integrierter Kamera zum Einsatz kommen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close