News

Corona: Xiaomi spendet Atemschutzmasken an das Deutsche Rote Kreuz

Um Engpässen bei der Bekämpfung von COVID-19 vorzubeugen, unterstützt Xiaomi Deutschland mit Spenden

Das Deutsche Rote Kreuz erhält mehr als 100.000 Atemschutzmasken. “Xiaomi möchte einen Beitrag zur Bewältigung der Notlage im Zusammenhang mit der epidemiologischen Ausbreitung von COVID-19 in Deutschland leisten”, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung vom 30.03.2020.

Weitere Lieferungen gehen auch an ebenfalls betroffene Länder wie Italien, Spanien und Frankreich.

Auf den Lieferungen ist der Leitspruch „Man ist nicht bloß ein einzelner Mensch, man gehört einem Ganzen an“ des Schriftstellers Theodor Fontane (1819–1898) zu lesen.

Obwohl Xiaomi „Xiaomi erst seit einigen Monaten in Deutschland offiziell vertreten[…]” ist, ist die Resonanz “gewaltig, so dass diese Geste nicht nur eine Möglichkeit ist unsere Unterstützung zu zeigen[…]”, sagt Chew Shou Zi, CFO und Präsident der International Xiaomi. Man fühle sich “bereits als Teil dieses Landes” und wolle “Verantwortung übernehmen”, so Chew Shou Zi weiter.

Die Lieferungen werden vom Deutschen Roten Kreuz in Empfang genommen, welches anschließend die Verteilung “in Abstimmung mit den lokalen Behörden der am stärksten betroffenen Gebiete sowie mit den Gesundheitseinrichtungen” übernimmt.

Laut DRK-Präsidentin Gerda Hassfeldt freue man sich sehr über die Spende. “Damit können wir wichtige Hilfsprojekte des Deutschen Roten Kreuzes zugunsten von Menschen, die von der Coronakrise besonders stark betroffen sind, unterstützen“.

Quelle: Xiaomi Pressemitteilung vom 30.03.2020

 

Hier sind die Bilder vom Eingang der Atemschutzmasken-Spende von Xiaomi an den Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes:


Keine Schnäppchen mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, Instagram, dem RSS Feed
oder aktiviere einfach unten rechts die Browser-Benachrichtigungen durch die Glocke,
Wir sind auch direkt bei den Google News auffindbar!
Viele Hilfreiche Videos von uns findet ihr auf YouTube!
Schlagwörter
Mehr anzeigen

Ralf

Im Jahre 2018 habe ich ein Haus gebaut und versuche, nach und nach smarte Produkte ins Haus zu integrieren. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close