Google Smart HomeNews

DPD unterstützt Google Assistant-Anwendung

Neben Alexa kann der Sprachassistent von Google nun auch auf Nachfrage Infos über den Lieferstatus und Co. vom Dienstleister DPD geben.

Der Paketdienstleister DPD bietet als erster in Deutschland nun auch eine Anwendung für den Sprachassistenten von Google an. Nachdem es schon einen Skill für Amazons Alexa gab, folgt jetzt der Google Assistant. Die Funktionen sind mit dem Alexa Skill vergleichbar. So können zum Beispiel Pakete nun auch per Sprachbefehl gesteuert oder nachverfolgt werden.

Anwendung nun auch für Google Assistant

Notwendig für die neue Anwendung ist nur die Google Assistant-App für Android Smartphones. Über diese können fortan die Pakete verfolgt werden. Beispielsweise kann man über den Sprachassistenten den Sendungsstatus eines Pakets erfragen oder sich den Lieferzeitpunkt mitteilen lassen. Genauso lassen sich Pakete auch auf einen anderen Liefertag legen oder ein Paket zu einer anderen Adresse/Lieferstation umleiten. Außerdem kann die neue Funktion auch über Home-Lautsprecher sowie andere Android-fähige Geräte genutzt werden. Dafür muss nur der Sprachassistent von Google integriert sein.

Um die DPD-Anwendung nutzen zu können, bedarf es noch einer Registrierung im DPD Paket Navigator. Denn das jeweilige Gerät, wie beispielsweise ein Home-Lautsprecher, muss noch mit dem Dienst verknüpft werden. Danach können Sprachbefehle umgesetzt werden.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close