News

Marktanteil der Smart Speaker: Apple HomePod-Verkäufe steigen an

Der HomePod wird mittlerweile mehr verkauft, kann die Konkurrenz aber immer noch nicht einholen.

Um insgesamt 45 % sollen die HomePod-Verkäufe im Vergleich zu den ersten Monaten in 2018 gestiegen sein. Zu dieser Erkenntnis sind Experten von Strategy Analytics gekommen. Allerdings liegt der Smart Speaker von Apple immer noch weit hinter Amazon und Google.

Großer Abstand zwischen den Herstellern

Die smarten Lautsprecher von Amazon und Google dominieren weiterhin den Markt. Immerhin führen die Unternehmen mit 13,7 Millionen bzw. 11,5 Millionen verkauften Geräten die Spitze an. Apple dagegen kann trotz einer Steigerung der verkauften HomePods nur mit 1,6 Millionen Modellen punkten. Entsprechend ist der Abstand zur Konkurrenz immer noch extrem hoch: Google und Amazon erreichen gemeinsam einen Marktanteil von 65,5 %, damit kann Apple nicht mithalten (4,1 % ).

HomePod-Verkäufe steigen an – Konkurrenz liegt weiter vorne

Die Gründe für den unterschiedlichen Marktanteil der Unternehmen scheinen vielfältig zu sein. Experten vermuten, dass es auf die Preisauswahl zurückzuführen sein könnte. Sowohl Amazon Echo-Geräte als auch Home-Lautsprecher von Google sind längst nicht so teuer wie der Smart Speaker von Apple. Zwar kursierten in der Vergangenheit bereits Gerüchte um eine günstigere Variante vom HomePod, bisher gibt es dazu jedoch noch keine näheren Details. Auch Siri könnte sicherlich noch einge Verbesserungen erhalten, um mit Alexa oder dem Google Assistant mithalten zu können.

Vermutlich wird es Apple auch in Zukunft noch schwierig haben, die Konkurrenz aufzuholen. Obwohl der Marktanteil vom HomePod im Verlauf des letzten Jahres (Quartal 4 im Vergleich zu Quartal 1 bis 3 in 2018) gestiegen ist und auch kontinuierlich weiter anzusteigen scheint, müsste sich doch einiges ändern, um Amazon & Co. das Wasser reichen zu können.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close