News

Roborock S6 MaxV: Neues Spitzenmodell angekündigt

Ende Juni 2020 erscheint das neue Topmodell von Roborock mit LiDAR, Stereo-Kamera und künstlicher Intelligenz ("ReactiveAI")

Roborock S6 MaxV Stereo-KameraDer Smart-Home Roboter Hersteller Roborock stellte heute den neuen Saug- und Wischroboter “S6 MaxV” vor. Das “V” steht hierbei für “Vision”.

Der neue Roboter beherrscht neben LiDAR¹ – was erst vor ein paar Wochen durch Apples neuem iPad Pro mit selbigem Laser-Navigationssensor wieder in aller Munde war – auch eine zusätzlich eingebaute Stereo-Kamera samt künstlicher Intelligenz “ReactiveAI”. Dadurch soll das Erkennen und Vermeiden von Hindernissen auf ein neues Niveau gehoben werden.

Komplettiert mit einem leistungsstarken Qualcomm® APQ8053-Prozessorchip setzt der S6 MaxV zukünftig wohl neue Maßstäbe.

„Die nahtlose Integration von ‚ReactiveAI‘ mit unserer fortschrittlichen Laser- Navigationstechnologie ermöglicht es dem S6 MaxV, gängige Hindernisse sowie dessen Größe und die Position im Raum einzuschätzen und daraufhin seine Reinigungsstrategie anzupassen. Damit setzt er einen neuen Maßstab im Bereich innovativer Navigation bei unseren Saug- und Wischrobotern”, so Richard Chang, CEO von Roborock.

 

Neue Hardware

Die Stereo-Kamera des Roborock S6 MaxV befindet sich an der Vorderseite. Mit ihr werden maximal 30 detaillierte Bilder pro Sekunde aufgenommen, um Hindernisse wie Schuhe oder Vasen erkennen zu können und zu umfahren.

ReactiveAI ist eine Technologie zur Vermeidung von Hindernissen. Ein künstliches, neuronales Netzwerk für die Bildverarbeitung wurde an Zehntausenden von Bildern trainiert und von einem schnellen und leistungsstarken Qualcomm® APQ8053- Prozessorchip angetrieben.

Die Saugleistung wurde gegenüber den Vorgängermodellen um 25% auf 2500Pa erhöht, wodurch feinerer Schmutz von harten Böden und tiefen Teppichen noch effektiver aufgenommen wird.

Die Akkulaufzeit ermöglicht dank einem 5200 mAh Akku eine Reinigungsdauer von bis zu 3 Stunden im leisen Modus. Der Roboter weiß dank smartem Aufladen hierbei genau, wie viel Batterie er noch benötigt, um seine Reinigung abzuschließen.

Mehrere Etagen für alle

Bei manchen Konkurrenzprodukten ist eine Speicherung von Karten auf mehreren Etagen jetzt schon möglich. So kann der Roboter auch problemlos ein anderes Stockwerk saugen. Erfreulich für alle Besitzer der Roborock S-Linie: In den nächsten Monaten wird dies per Update nachgeliefert. So erkennt der Roboter automatisch verschiedene Ebenen eines Hauses.

Außerdem kann jede Etage virtuelle verbotene Zonen zugeteilt bekommen, in denen der Roboter nicht saugt. Zudem wird auch die automatische Raumerkennungsfunktion auf mehrere Etagen erweitert.

Der Roborock S6 MaxV kommt voraussichtlich Ende Juni 2020 zu einem Preis von 649€ (UVP) auf den Markt.

Tipp

Hier geht es direkt zum Roborock-Shop bei Amazon.

¹Lidar steht für „Light Detection and Range“



Keine Schnäppchen mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, Instagram, dem RSS Feed
oder aktiviere einfach unten rechts die Browser-Benachrichtigungen durch die Glocke,
Wir sind auch direkt bei den Google News auffindbar!
Viele Hilfreiche Videos von uns findet ihr auf YouTube!
Schlagwörter
Mehr anzeigen

Ralf

Im Jahre 2018 habe ich ein Haus gebaut und versuche, nach und nach smarte Produkte ins Haus zu integrieren. Ich freue mich, Euch die Smart Home Welt näherzubringen und gemeinsam mit Euch zu lernen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close