News

Smart door von Vodafone: Smarter Türöffner für Mehrfamilienhäuser vorgestellt

Zukünftig können Dienstleister einfachen Zugang zu Mehrfamilienhäusern erhalten. Dafür soll ein digitales Zugangssystem von Vodafone zum Einsatz kommen.

Vodafone erweitert das eigene Smart Home-Angebot. Wie andere Hersteller smarter Türschlösser entwickelt nun auch Vodafone in Zusammenarbeit mit dem Start-Up Uniberry ein solches Produkt. Vor allem für Bürogebäude oder Mehrfamilienhäuser soll das smarte Türschloss geeignet sein. Dafür kommt eine IoT-Lösung zum Einsatz, das unter dem Namen Smart door von Vodafone läuft.

Smart door von Vodafone ermöglicht digitalen Zugang

Lieferdienste oder Postboten können zukünftig auch bei Abwesenheit der Bewohner ihre Arbeit ausführen. Smart door soll dies über ein digitales Zugangssytem ermöglichen, indem externe Personen einen Code erhalten, um Zugang zum Hausflur zu erlangen. Das smarte Türschloss besitzt einen integrierten Barcode-Scanner und kommuniziert über das Internet. Damit können nicht nur Postboten, sondern auch andere Dienste wie Pflegekräfte oder Reinigungsfachkräfte ins Haus gelangen. Sogar Gäste können einen schlüssellosen Zugang zum Hausflur erhalten. Vodafone hat die Funktionsweise genauer auf einer separaten Infoseite erklärt.

Bisher gibt es noch keine genauen Infos zu einem Marktstart des neuen smarten Produkts.

Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"