News

Smart Home-Studie: Jeder vierte Deutsche verwendet einen WLAN-Lautsprecher

Smart Speaker werden stetig beliebter. Das zeigt auch eine neue Studie. Skeptiker gibt es aber immer noch.

Wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V (Bitkom) auf Grundlage einer Studie durch Bitkom Research herausgefunden hat, nutzt mittlerweile fast jeder vierte deutsche Bürger einen WLAN-Lautsprecher.

Jeder vierte Deutsche an WLAN-Lautsprecher interessiert

Im Auftrag des Digitalverband Bitkom wurde eine repräsentative Umfrage zu dem Thema durchgeführt. Befragt wurden 1.007 Personen ab 16 Jahren. Dabei kam heraus, dass smarte Lautsprecher immer beliebter werden. Allein zum Vorjahr ist die Zahl gestiegen. Dabei können sich insgesamt 21 % der Nutzer vorstellen, das Gerät mit dem Internet zu verbinden, sodass eine Steuerung über externe Geräte wie das eigene Smartphone möglich ist.

Insgesamt gaben die Befragten, die einen internetfähigen Smart Speaker verwenden, an, dass Musik-Streaming an erster Stelle stehe. Dazu gehörten 63 %. Genutzt wird vorwiegend Spotify und Deezer. Allgemein ging es auch um die Wiedergabe von lokal gespeicherten Audio- oder Videodateien, gefolgt vom Internetradio, Podcasts und Hörspielen.

Meinungen noch geteilt

Im Rahmen der Studie hat sich aber auch die Gegenseite durchgesetzt. Für die Hälfte der Befragten stehen WLAN-fähige Lautsprecher nicht zur Diskussion. 50 Prozent der Probanden konnten sich keine Nutzung eines entsprechendes Geräts vorstellen.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close