News

Vorwerk Kobold VR300: Update sorgt für mehr Funktionalität des Saugroboters

Ein Update für den Saugroboter Kobold VR300 steht bereit. Neben neuen Einstellungen zu Reinigungsplänen sind nun auch Zonen festlegbar.

Der Saugroboter Kobold VR300 hat ein Firmware-Update in der Version 4.5.1 erhalten. Dieses sorgt für Verbesserungen in der Funktionalität. Dazu gehört eine Zoneneinteilung sowie die Unterscheidung zwischen mehreren Stockwerken.

Kobold VR300 nun noch flexibler einsetzbar

Vorwerk stattet seinen Kobold Saugroboter mit neuen Features aus. Die Neuerungen umfassen u.a. die Definition von Zonen. Diese sind ab sofort individuell über die App definierbar. Der Roboter reinigt auf Wunsch nur spezifische Zonen in der Wohnung. Ebenfalls neu ist die Unterstützung mehrerer Stockwerke. Bis zu drei Stockwerke kann der Kobold Saugroboter erkennen und als verschiedene Grundrisse speichern. Dabei findet auch eine Unterscheidung zwischen unterschiedlichen No-Go-Bereichen statt. Auch die Erstellung von Reinigungsplänen hat eine Neuerung erhalten. Nutzer können nun mehrere Aktionen an einem Tag umsetzen.

Das dazugehörige Update steht ab sofort bereit und wird nach und nach ausgerollt. Ein Update der dazugehörigen App ist ebenfalls möglich.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close