News

Neuer Rauchmelder von Netatmo mit HomeKit- und IFTTT-Anbindung jetzt vorbestellbar

Netatmo hat auf der IFA 2018 seinen neuen Rauchmelder vorgestellt. Dieser kommt nächsten Monat auf den Markt.

Während der IFA 2018 wurde ein neuer Rauchmelder von Netatmo vorgestellt. Dieser kann ins HomeKit-System integriert werden sowie auch IFTTT.

Rauchmelder von Netatmo kommt im Oktober

Das neue Gerät kann bei einem Alarm Push-Nachrichten an die Netatmo App senden. So erhalten Smart Home-Nutzer sofort eine Benachrichtigung, wenn der Rauchmelder auslöst. Dabei wird für einen besonders hohen Alarmton mit 85 dB gesorgt, sodass Bewohner im Haus das Gerät auch hören.

Übers Apples HomeKit können Nutzer das Smart Home-Gerät ins Zuhause integrieren und haben damit auch die Möglichkeit, über Siri Statusberichte zu erfragen. So kann die Sprachassistentin beispielsweise über den Batteriestand informieren, genauso wie einen Testalarm durchführen. Auch ohne das HomeKit können diese Funktionen manuell mit der dazugehörigen App umgesetzt werden. Auch über IFTTT kann der Rauchmelder mit anderen Aktionen kombiniert werden, sodass Szenarien für einen Brandnotfall erstellt werden können.

Das Gerät ist ab dem 8. Oktober 2018 erhältlich und soll rund 100 Euro kosten. Bereits jetzt steht es im Onlineshop von Netatmo bereit und kann vorbestellt werden.

Schlagwörter
Mehr anzeigen

Maren Frankreiter

Hallo, ich heiße Maren. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Smart Home begleiten zu dürfen und gemeinsam alles rund um dieses Thema zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close